Idee

Wir sind Mainzer

Wir alle sind Mainzer – gebürtige, zugezogene und gefühlte –, die sich für die Belange ihrer Stadt interessieren und engagieren. Wir sind davon überzeugt, dass Gerechtigkeit, ökologisches Handeln und ein faires Miteinander notwendig sind, um Wohlstand und Sicherheit unserer Gesellschaft zu fördern und für kommende Generationen zu erhalten.

Deshalb engagieren wir uns in konkreten Projekten u.a.

  • für die Stärkung der lokalen Einzelhändler, Handwerker und Landwirte
  • für solidarische Lebensgemeinschaften und Mehrgenerationen-Wohnen
  • für solidarische Landwirtschaft und nachhaltige Produktions- und Konsumstrategien
  • für regenerative Energieversorgung mit dem Ziel 100% Selbstversorgung
  • für ressourcenschonende Mobilitätskonzepte


"Gerechtigkeit, Ökologie und Fairness bringt Lebensqualität - für uns und für zukünftige Generationen.
 
Localize Globally - Lokal globalisieren."
 

Was uns antreibt

Wir haben Lust, Verantwortung zu übernehmen und wir sind davon überzeugt, dass wir unsere Gesellschaft positiv verändern können - hin zu einer nutzbringenderen und nachhaltigeren Gemeinschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Deshalb gestalten wir unsere unmittelbare Umwelt so, wie es für eine nachhaltige und sinnvolle Zukunft notwendig ist.


"Wir haben Lust auf Veränderung!"
 

Was wir sind und was wir nicht sind

Wir sind Überzeugungstäter, aber keine Dogmatiker.
Wir sind reflektiert und schätzen die Vielfalt.
Wir mischen uns ein, aber wir wollen niemandem unsere Meinung aufzwingen.
Wir sind politisch, aber gehören keiner Partei an.
Wir handeln pragmatisch und denken visionär.
Wir glauben an die Gemeinschaft.
Wir sind manchmal dickköpfig, aber immer versöhnlich.
Kurzum, wir sind halt Mainzerinnen und Mainzer.